Inhalte

Machen wir's besser!

Bildung

Unterrichtsausfall in der Schule, lustlose Lehrer, ein schlechtes PISA-Ergebnis, überfüllte Hörsäle und unfähige Profs, Bafög, das keiner kriegt, eine ZVS, die dich an eine Uni schickt, wo du eigentlich gar nicht hin willst. Das darf nicht länger sein! Geben wir unserem Bildungssystem endlich Freiheit und Eigenverantwortung. Bessere Bildung durch intensivere Betreuung, mehr Wettbewerb und Chancengleichheit, Autonomie für Schulen und Hochschulen. Machen wir's besser!

Generationengerechtigkeit

Kaum auf der Welt und schon in der Kreide. Mit über 17000 € Schulden startet heute jede und jeder von uns ins Leben. Und täglich werden es fast 150 Millionen € mehr: Insgesamt 1,4 Billionen (das ist eine Zahl mit 11 Nullen...) bis heute! Niemand darf über lange Zeit mehr ausgeben als er hat - auch der Staat nicht. Wir als Junge Generation müssen später gegen Zinseszins das zurückzahlen, was heute ausgegeben wird. Runter mit den Schulden für mehr Generationengerechtigkeit. Machen wir's besser!

Arbeitsmarkt

Willst Du etwas bewegen und darfst es nicht? Wirst Du durch den Regelungswahn unseres fetten Vaters Staat erdrückt? Zu viele Gesetze fressen Arbeitsplätze. Die JuLis wollen die Arbeitswelt in die Freiheit entlassen. Effiziente, privatisierte Ausbildungs- und Arbeitsvermittlung statt Bürokratiestau, Eigeninitiative statt Versorgungsmentalität. Nur ein schlanker Staat bietet Chancen für Gründer und Arbeitslose. Er fördert statt zu überfordern. Machen wir's besser!

Drogen

Noch immer ist Cannabis in Deutschland illegal. Dabei zeigen Studien, dass der Konsum von Cannabis pro Jahr weit weniger Opfer fordert als Alkohol. Dennoch ist es bis heute nicht freigegeben. Das Verbot treibt tausende Jugendliche in die Kriminalität - mit allen negativen Folgen. Für eine vernünftige Drogenpolitik statt sinnloser Repression. Machen wir's besser!

Wehrpflicht

Der Kalte Krieg ist zu Ende, Deutschland von Freunden umgeben. Die Bundeswehr wird hauptsächlich zu Auslands- und Katastrophenschutzeinsätzen geschickt. Doch dazu braucht man Profis. Dennoch zieht der Staat immer noch jährlich tausende von jungen Männern zum Zwangsdienst ein und das obwohl deutsche Berufseinsteiger im internationalen Vergleich alt aussehen. Das Leben ist zu kurz für einen Zwangsdienst. Daher: Freiwilligenarmee statt Wehrpflicht. Machen wir's besser!

Verkehr

Deutschland steckt regelmäßig im Verkehrschaos. Die Bahn kann die Straßen bisher nicht ausreichend entlasten. Autofahren ist unbezahlbar geworden, Bahn fahren sowieso teuer und langsam. Der Staat nimmt durch Mineralöl- und Ökosteuer mehr Geld ein, als er in die Straßen steckt. Wir fordern: Sanierung der Straßen und Radwege, eine vernünftige Energiesteuer und endlich mehr Konkurrenz auf der Schiene, damit Bahn fahren wieder preiswerter wird. Machen wir's besser!