News

• Monday, 09. January 2012

© stummi123 / PIXELIO

Mehr Umweltpapier macht noch keinen Umweltschutz. Das Internet noch besser nutzen.

Der Anteil von Umweltpapier an den von der Stadt Osnabrück ausgedruckten Seiten hat sich laut Papieratlas 2011 erhöht. Die Ratsfraktion der Grünen nennt das einen Erfolg. Für die Jungen Liberalen Osnabrück-Stadt ist diese Bilanz für sich genommen wenig aussagekräftig.

 

LinkArtikel aus der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 10.01.2012

 

• Thursday, 17. November 2011

Alle Alternativen prüfen: JuLis fordern Überlegungen in alle Richtungen bei Zukunft der OsnabrückHalle

Zu den aktuellen Überlegungen zur Zukunft der OsnabrückHalle erklärt der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen (JuLis) Osnabrück-Stadt, Dirk Joostberends: „In der Ruhe liegt die Kraft: Die Entscheidung über die zukünftige Veranstaltungsinfrastruktur für Osnabrück darf nicht unter Zeitdruck erfolgen. Der Beschluss hat weitreichende Folgen: Er belastet den Haushalt über Jahrzehnte und stellt die Weichen für die nächsten Generationen. Eine Entscheidung zu treffen, ohne vorher alle denkbaren Optionen sorgfältig zu prüfen, wäre unverantwortlich. Schon bei der Schlosswallhalle hieß es vor einigen Monaten, dass eine schnelle Entscheidung alternativlos sei. Jetzt wird das Ergebnis wieder infrage gestellt. Aber auch der 1998 gebaute Kongresssaal, der bei einem Abriss der OsnabrückHalle weiterhin abbezahlt werden müsste, zeigt, dass die Politik bei derart langfristigen und richtungweisenden Beschlüssen mehr Sorgfalt walten lassen muss.“

 

• Friday, 04. November 2011

Max Geßner, Emil Schmalfuß (schleswig-holsteinischer Justizminister), Dirk Joostberends

Junge Liberale unterzeichnen conflict policy codex in Kiel

Am Dienstag, den 01. November 2011 unterzeichnete Dirk Joostberends in seiner Funktion als Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen Osnabrück-Stadt in Kiel den conflict policy codex Nr. 4 der Gesellschaft zur Förderung der Conflict Policy Codices in Europa e.V.. An der Veranstaltung des Ministeriums für Justiz, Gleichstellung und Integration des Landes Schleswig-Holstein und des Anwalts- und Notarverbandes e.V. nahmen etwa 100 Vertreter von Unternehmen, Institutionen und Verbänden teil. Neben den JuLis unterzeichnete u.a. Emil Schmalfuß, Justizminister des Landes Schleswig-Holstein als erster Minister bundesweit den conflict policy codex Nr. 3 für öffentlich-rechtliche Institutionen. Bei den conflict policy codices handelt es sich um Grundsatzerklärungen, die vorsehen, vor der Anrufung staatlicher Gerichte die Möglichkeit der außergerichtlichen Konfliktlösung ernsthaft in Betracht zu ziehen.

 

• Wednesday, 02. November 2011

Erfolgreicher Landeskongress in Oldenburg für die JuLis aus Osnabrück

Vom 29.-30. Oktober 2011 fand in Oldenburg der 62. Landeskongress der Jungen Liberalen Niedersachsen statt. Die mitgereisten JuLis aus dem Kreisverband Osnabrück-Stadt diskutierten auf diesem Kongress, der unter dem Motto „Integration durch Vielfalt“ stand, mit Jungen Liberalen aus ganz Niedersachsen programmatische Anträge. Daneben hielt Serkan Tören MdB eine Rede zur Integrationspolitik. Außerdem standen die JuLi-Abgeordneten Björn Försterling MdL und Florian Bernschneider MdB dem liberalen Nachwuchs im Rahmen einer Fragestunde Rede und Antwort.

 

LinkArtikel aus der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 03.11.2011

 

• Monday, 10. October 2011

v.l.n.r.: Max Geßner, Dirk Moldenhauer, Kerstin Melles, Fabian Ettrich, Dirk Joostberends, Charlotte Winkler, Florian Bunse

JuLis: Kreismitgliederversammlung – Halbzeitbilanz und Antragsberatung

Am Donnerstag, den 06. Oktober 2011 fand in der FDP-Geschäftsstelle am Gerberhof die zweite Kreismitgliederversammlung der Jungen Liberalen Osnabrück-Stadt in diesem Jahr statt. Im Mittelpunkt standen die Halbzeitbilanz des Kreisvorstandes und die Beratung programmatischer Anträge. Als Gäste durften die Osnabrücker JuLis Oliver Olpen, Landesvorsitzender der JuLis Niedersachsen, und Wolfgang Vogt, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Osnabrück-Stadt, begrüßen.

 

• Tuesday, 13. September 2011

Vielen Dank! Wir bringen uns weiter ein!

Vielen Dank an alle, die mich und die Kandidaten der JuLis gewählt und in den zurückliegenden Wochen unterstützt haben.

Das Ergebnis hat leider nicht gereicht, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht weiter versuchen die jungliberalen Inhalte in den Rat der Stadt Osnabrück einzubringen! Wir setzen uns weiterhin für Generationengerechtigkeit, eine vielfältige Schullandschaft und ein junges Osnabrück ein. Mach mit! Wir freuen uns auf dich!

Deine Charlotte

 

• Monday, 22. August 2011

Privatsphäre respektieren – Videoüberwachung am Neumarkt beenden!

Im Rahmen der Pressetour des Bundesverbandes der Jungen Liberalen (JuLis) reisen Lasse Becker, Vorsitzender der JuLis, und Johannes Wolf, stellvertretender Vorsitzender der JuLis für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zurzeit durch Deutschland. Am Donnerstag, den 18. August 2011 haben Becker und Wolf Station in Osnabrück gemacht. Im Mittelpunkt der Station in Osnabrück stand eine Aktion der JuLis am Neumarkt. Mit einer riesigen Kamera haben die JuLis im Osnabrücker Stadtzentrum auf die zunehmende Überwachung der Bürger mithilfe von Kameras aufmerksam gemacht.

 

LinkArtikel aus der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 23.08.2011

 

• Friday, 29. July 2011

v.l.n.r.: Charlotte Winkler, Oliver Olpen, Kerstin Melles, Christopher Götz, Maximilian Geßner, Dirk Joostberends.

JuLis: Osnabrück = Studentenstadt?

Im Rahmen der Sommerpressetour der Jungen Liberalen (JuLis) Niedersachsen reisen Charlotte Winkler, stellvertretende Vorsitzende der JuLis Niedersachsen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, und Oliver Olpen, Landesvorsitzender der JuLis Niedersachsen, zurzeit durch Niedersachsen. Am Mittwoch, den 27. Juli 2011 haben Winkler und Olpen Station in Osnabrück gemacht. Im Mittelpunkt der Station in Osnabrück stand eine Aktion der JuLis im Osnabrücker Schlossgarten. Unter dem Motto „Besser studieren in Niedersachsen“ haben die JuLis im Osnabrücker Schlossgarten eine Außenstelle des Bürgeramtes nachgestellt.

 

Sie sehen Artikel 49 bis 56 von 104