Frisch hereingekommen...

Zurück zur Nachrichtenliste

LTW 2012: Hervorragendes Ergebnis für die FDP
Veröffentlicht am 14.05.2012 um 01:09 Uhr

Mit einem hervorragenden Ergebnis honorierten die Wählerinnen und Wähler die Neuausrichtung der FDP NRW, unter der Führung von Christian Lindner, bei der gestrigen Landtagswahl. Leider blieb die FDP in Stolberg hinter dem Landesdurchschnitt zurück. Die JuLis betrachten das Ergebnis als deutliches Signal an die Partei.

In Umfragen rangierte die FDP bei ca. 2%, als Christian Lindner Anfang des Jahres die Führung übernahm. In einem Wahlkampf, in dem Lindner deutlich auf Distanz zur Bundes-FDP ging, gelang es der Partei, aus dem Umfragetief herauszubrechen und die Landtagswahl mit dem Vierfachen an Zuspruch abzuschließen.

Das Ergebnis in Stolberg offenbart Schwächen der Stolberger Liberalen. Es zeigt, dass der Wahlkampf nicht in aller Deutlichkeit geführt wurde.

"Wir gehen heute davon aus, dass ein Großteil der Stimmen auf die Lage der Landes-FDP zurückzuführen ist. Aufgrund des bescheidenen Wahlkampfes in einigen Stadtteilen haben wir sicherlich nicht das volle Potenzial an Wählern ausschöpfen können", urteilt Felix Bläsius (JuLis Stolberg).

Für die JuLis ist diese Erkenntnis gerade im Hinblick auf die Bundestagswahl (2013)ein Hinweis die Wahlkampfstrategie nochmals zu optimieren.

 

Zurück zur Nachrichtenliste