Frisch hereingekommen...

Zurück zur Nachrichtenliste

Rücktritt: FDP verliert Mittelstürmer
Veröffentlicht am 14.12.2011 um 15:36 Uhr

Um elf Uhr des heutigen Tages trat Christian Lindner (Generalsekretär der FDP) in Berlin vor die Kameras und erklärte überraschend seinen Rücktritt.

Es ist ein herber Schlag für die Jungen in der FDP. Generalsekretär Christian Lindner gehörte zum jungen Führungstrio der Freien Demokratischen Partei, das nach dem Rücktritt von Guido Westerwelle die Amtsgeschäfte übernahm. In seiner Zeit als Generalsekretär trieb Christian Lindner die Neuausrichtung der Partei mit immensen Anstrengungen voran. Das derzeitige Grundsatzprogramm stammt maßgeblich aus Lindners Feder.

Seit einigen Monaten verdichteten sich die Hinweise über Unstimmigkeiten innerhalb des neuen Führungstrios. Als Generalsekretär verteidigte Christian Lindner Guido Westerwelles Lybienpolitik und Philipp Röslers Position zum Euro-Mitgliederentscheid. 

Der Umgang mit dem Ergebnis des Euro-Mitgliederentscheids und die folgende Kritik haben wohl ihren Anteil an Lindners Entscheidung.

 

Zurück zur Nachrichtenliste