Presse

Zurück zur Nachrichtenliste

Was ist eigentlich...
Veröffentlicht am 02-05-11 um 10:10 Uhr

Open Data / Open Goverment?

Der freie Zugang von Daten für Jedermann ist ein zentrales Thema der modernen Informations- und Kommunikationswelt. Doch das Wissen über dieses Thema ist allgemein noch recht gering.

Gleichwohl hat Open Data in der Praxis schon eine große Relevanz. Anhand der Präsentation einiger Praxisbeispiele wollen die Jungen Liberalen Eimsbüttel das Spannungsfeld zwischen Datenschutz und freiem Informationszugang näher beleuchten und die Vor- und Nachteile von Open Data erläutern.

Die Fachdiskussion werden die Jungen Liberalen Eimsbüttel mit dem Leiter der AG Kultur und Medien des Deutschen Bundestages, dem Bundestagsabgeordneten Burkhard Müller-Sönksen führen. Ferner wird der IT-politische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Finn-Ole Ritter, teilnehmen.

Diese öffentliche Fachveranstaltung findet statt am Mittwoch (4. Mai 2011) um 20 Uhr in der FDP-Landesgeschäftsstelle, Hoheluftchaussee 108, 20254 Hamburg. Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei.

 

Zurück zur Nachrichtenliste