Presse 2006

Hier findest Du die Pressemitteilungen der Jungen Liberalen Osnabrück-Stadt aus dem Jahr 2006:

 

• Thursday, 21. December 2006

Pressemitteilung zur Schüleridentifikationsnummer

Osnabrück. Mit großen Bedenken reagieren die Jungen Liberalen auf Pläne der Kultusministerkonferenz (KMK) zukünftig jedem Schüler von der Grundschule beginnend eine Identifikationsnummer zuzuordnen und dabei personenbezogene Daten zum Elternhaus, der Sprache und den Schulproblemen zu erfassen. Christian Habenicht, Kreisvorsitzender der JuLis Osnabrück-Stadt, bringt seine Kritik auf den Punkt:...

• Sunday, 03. December 2006

Osnabrück darf kein Juniorpartner sein!

"Osnabrück braucht Projekte, die unsere Stadt über ein Mittelmaß heben", fordert Christian Habenicht, Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen Osnabrück-Stadt. "Die Buga ist aus unserer Sicht ein guter Ansatz um diese Strategie zu verfolgen."

• Friday, 10. November 2006

JuLis: Wir sind der starke Arm von Partei und Fraktion!

Die Kreismitgliederversammlung der Jungen Liberalen (JuLis) Osnabrück-Stadt war geprägt vom Rückblick auf den Kommunalwahlkampf. „Wir haben für die FDP gekämpft und ein hervorragendes Ergebnis von 9,9 % erzielt“, so Christian Habenicht, Kreisvorsitzender der JuLis. „Jetzt gilt es, die Inhalte der Liberalen zu vermitteln und in einer schwierigen...

• Sunday, 08. October 2006

Neue Fraktion konstituiert sich

- Pressemitteilung der Fraktion -

In der konstituierenden Sitzung der FDP-Fraktion wurde der bisherige Fraktionsvorsitzende Dr. Thomas Thiele einstimmig zum Fraktionschef der neuen Fraktion gewählt.

• Thursday, 14. September 2006

Frischer Wind für die FDP-Ratsfraktion

Die Jungen Liberalen Osnabrück-Stadt freuen sich über die stabile Anzahl an Mitgliedern der FDP im Stadtrat. Insbesondere der Wiedereinzug von Oliver Hasskamp und die Wahl Charlotte Winklers stoßen auf große Freude bei der FDP-Jugendorganisation. Beide sind Mitglieder der Jungen Liberalen.

• Tuesday, 12. September 2006

Politik für Bürger interessant gestalten – neue Wege gehen

Die Wahlbeteiligung liegt auf dem niedrigsten Wert der jemals gemessen worden ist. „47 % aktive Beteiligung an den Wahlen ist ein desaströser Wert für die Stadt Osnabrück. Der Bürger wendet sich von der Politik ab, weil diese sich vom Bürger verabschiedet.“ analysiert Christian Habenicht, Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen Osnabrück-Stadt.

• Monday, 24. July 2006

DGB-Bosse in den Urlaub – am Besten für immer!

Jeder freut sich über das schöne Wetter und den Sonnenschein. Nur den Gewerkschaftsbossen scheint die Hitze zu Kopfe zu steigen. Flexibel reagieren statt zu regulieren sollte die momentane Maxime sein.

• Sunday, 23. July 2006

Attraktivität steigern – neues Kongresszentrum

Diskussionen um die Betreibung der Stadthalle und den Bau eines neuen Hotels dürfen nur mit mittelfristiger Perspektive geführt werden. „Die Stadthalle Osnabrück ist ein sehr alter Bau, der mittelfristig ersetzt werden muss. Das zeigt die marode Bausubstanz, die zu unmittelbaren Gefahren für Besucher führt, wie der Einsturz Teile einer Decke zeigt. Das Raumangebot ist zudem nicht mehr zeitgemäß...

Sie sehen Artikel 1 bis 8 von 12