Diskussion

Lehrstellen

JuLis und IHK führen konstruktives Gespräch

Auf Initiative der Jungen Liberalen fand im Februar 2007 ein Hintergrundgespräch zwischen der IHK-Aachen und der FDP-Jugendorganisation zur Lage des Ausbildungsmarktes in der Region statt.

 

Hierbei diskutierten die JuLis vor allem mit der IHK über die Frage inwieweit Kommunen Verwaltungsfachangestellte ausbilden sollen, die sie anschließend nicht übernehmen. Christoph und Stefan äußerten den Wunsch nach einem allgemeinen Ausbildungsangebot für Kommunen. So könnten diese nach der Ausbildung auch in die freie Wirtschaft wechseln, was bisher aufgrund der verwaltungsbezogenen Ausbildung sehr schwierig ist.

weiter (zum Pressebereich)

Merkel zahl selber

Im Dezember 2005 (Alsdorf) haben wir in Alsdorf über den Finanzpolitischen Teil der Regierungserklärung von Frau Bundeskanzlerin Merkel gesprochen.

Meinungen:

Stephan Baltes: Die geplante Mehrwertsteuerhöhung ist eine Politik gegen den Mittelstand. Anstatt die Ausgaben zu senken werden die Steuern erhöht.

Andreas Rademachers: Die Bundesregierung beschließt Reformen auf Kosten der Kommunen. Merkel soll selber zahlen!

Rene Otten: Im Förderralismuss könnte gespart werden. Bundesländer wie Berlin und Brandenburg könnten zusammengelegt werden.